Lesen ist silber, schreiben ist gold!

Warum wir uns über Post(s) freuen

 

Endlich ist er online, unser Talentmanagement Blog. Lange standen wir in den Startlöchern. Das Konzept wurde erarbeitet, am Layout wurde gefeilt, die ersten Beiträge wurden geschrieben. Letztere warten nun auf den "Klick" zur Veröffentlichung.

Mit unseren Auftritten bei Facebook, XING (mit Unternehmensneuigkeiten und HR Management Gruppe) und Twitter bewegen wir uns schon seit längerem in der bunten Welt von Social Media. Natürlich nur als Gast. Wir wollten aber "was eigenes" und so lag der Schritt nahe, einen Blog ins Leben zu rufen. Nach eigenen Vorstellungen gestaltet, sind wir hier Gastgeber und freuen uns auf die Party mit Ihnen. Warum die Welt noch einen Talentmanagement benötigt, hat Dr. Gräßler in seinem ersten Post bereits erläutert. Wir möchten strategische HR-Themen mit Leben befüllen, auf (HR-) Alltags- und Zukunftstauglichkeit prüfen. Und wir möchte Ihre Meinung hören: Wie erleben Sie HR? Was wird sich ändern? Was muss sich ändern? Der Dialog mit Ihnen ist uns wichtig. Dr. Gräßler fasst dies in seinem Beitrag so zusammen:

    Wenn Sie diesen Beitrag lesen, ist es ein Erfolg. Wenn Sie mit uns diskutieren, widersprechen, Inspirationen liefern, dann ist es ein großer Erfolg. Für diesen Dialog gibt es den Talentmanagement Blog von VEDA.

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen und Sie "uns" mit Freude lesen. Die Silbermedaille ist ja schließlich Grund zum Jubel. Noch mehr freuen wir uns natürlich, wenn wir Sie nicht nur unterhalten, Ihnen wertvollen Input liefern, zum Nachdenken anregen, sondern, wenn Sie Ihre Gedanken mit uns teilen. Denn ganz oben auf dem Treppchen glänzt das Metall noch ein wenig heller. Wenn unser Blog einen Beitrag dazu leistet, gemeinsam das Thema Talentmanagement voranzutreiben, gewinnen wir alle. Wir freuen uns über Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen! Was sagen Sie nun: Braucht die Welt genau diesen Talentmanagement Blog?