IT Ressourcen optimal nutzen

IT Ressourecen optimal nutzen

Effiziente Nutzung der IBM Power Systeme.

Wie war das noch mal mit effektiv und effizient? „Sie arbeiten effektiv, aber an Ihrer Effizienz sollten Sie arbeiten.“

Wenn das Ihr Chef zu Ihnen sagt, sollten Sie an Ihrer Arbeitsweise arbeiten. Effektiv sein kann jeder. Effizienz ist der Schlüssel zu guter und anerkannter Performance. Oder kurz: Mit Effektivität erreichen Sie Ihr Ziel, mit Effizienz das auch noch möglichst schnell.

Adaptieren wir das auf die IT, sollte das Ihr daily business sein. Nutzen Sie Ihre Ressourcen / Server zielführend und das zu geringen Kosten und mit wenig Aufwand. Nun stehen wir, gerade im Mittelstand, oft vor dem Problem, dass die Leistung der Server oft schon die Anforderungen des gesamten Unternehmens übertrifft. Sie zahlen also für Hardware, die Sie nicht nutzen. Bei IBM Power Systemen, die für Ihre performante Leistung bekannt sind, stehen unsere Kunden oft vor diesem Problem. Verzichtet man auf einen Hardwarewechsel sind Wartung und Lizenzgebühren für „Altsysteme“ aber keine große Kostenersparnis.

Was bleibt einem also übrig als sich ein Neusystem mit noch mehr Leistung ins Haus zu holen?

  1. Man könnte auf die Maintenance beim Kauf bzw. Halt des Altsystems verzichten.

    Keine gute Idee. Die Maintenance erlaubt es Ihnen zum einen Software- und Betriebssystemupdates, -fixes und -patches zu beziehen und zum anderen bei Störungen jeglicher Art die IBM zu Rate zu ziehen. Bei Hardwaredefekten erhalten Sie Ersatzteile – abgedeckt im Maintenancevertrag. Sie kennen es sicher von Ihrem Auto: in den ersten Jahren muss selten etwas ersetzt werden.

  2. Man migriert die Anwendungen auf die bestehende Windows-Farm im Unternehmen.

    Ich denke, jeder IT-Leiter, der die IBM Power Systeme betreibt, weiß deren Vorteile zu schätzen und das Leistungsangaben nicht gleich Leistungsangaben sind ;). Zudem kommt es oft zu Migrationsschwierigkeiten der verwendeten Software, da auch viele Softwareentwickler auf die Stabilität der „AS/400“ setzen. Vergleicht man Lizenzgebühren für die Verwendung der Datenbank mit vergleichbaren Alternativen ist auch hier nicht viel einzusparen.

  3. Sie setzen auf gebrauchte Systeme und sparen die Kosten der Anschaffung.

    Ist ein Lösungsansatz, der gut überlegt sein sollte. Sie müssen, wie bei unserem Autobeispiel, damit rechnen, dass es vermehrt zu Störungen kommen kann. Jetzt werden Sie vielleicht sagen, dass diese von der IBM behoben werden und die IBM Power Systeme für Ihre Zuverlässigkeit bekannt sind. Das ist auch richtig. Nach unserer Erfahrung fällt eine drehende Festplatte, die älter als drei Jahre ist, wahrscheinlicher aus, als eine neue SSD, die neu ist. Hinzu kommen EOS Gebühren bei zu alter Hardware und Probleme der Kompatibilität bei Releasewechseln.

Wenn Sie also Ihre Daten und Anwendungen nicht in die Cloud geben, weiterhin selbst administrative Gewalt über das System und Benutzer haben möchten und - zurecht - auf Power Systeme setzen, konnten sie das bisher nur bei verhältnismäßig großem Invest. Wir haben das Problem erkannt und eine Lösung gefunden, die für immer mehr Kunden eine attraktive Alternative darstellt: Das Hosting.

Der Vorteil ist klar: Sie zahlen einen Festpreis für nur die Leistung, die Sie auch benötigen und sparen zugleich bei der Maintenance. Ein netter Nebeneffekt:  Betriebskosten wie Strom, Klima und Infrastruktur werden pauschal abgehandelt und personelles Handling der Hardware, wie Fehlerbehebung und Sicherung, werden Ihnen auch abgenommen. Dazu kommen optionale Services, wie regelmäßiges Einspielen der PTFs, administrative Unterstützung und / oder Behebung von Software- & Betriebssystemproblemen, alles zum Festpreis. Nutzen Sie ab sofort auch Ihre Zeit effizient.

Hier haben wir Ihnen alle Möglichkeiten des Betriebs Ihrer IBM Power Systeme auf den Punkt gebracht. VEDA bietet das gesamte Leistungsspektrum. Von der IT Infrastruktur bis zur Software und deren Administration. Als IBM Gold Business Partner steht VEDA im engen Austausch mit IBM, wovon unsere Kunden täglich profitieren.

VEDA GmbH

Ihr Lösungsanbieter für HR Software & Services

Carl-Zeiss-Straße 14
52477 Alsdorf

E-Mail:   info@veda.net


Telefon: +49-2404-5507-0
Telefax: +49-2404-5507-2133

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok