Kommunizieren wie #DieMannschaft

Kommunizieren wie #DieMannschaft

Mit VEDA Horizon wird's möglich!

Was bei der WM 2006 noch Lehmanns Spickzettel beim Elfmeterschießen war, sind 2016, im Zeitalter der Digitalisierung, Tablet Smartphone oder App.

Ich sehe die Bilder noch vor mir als sei es gestern gewesen: WM-Viertelfinale gegen Argentinien. Unentschieden nach 120 packenden Spielminuten. Dann Elfmeterschießen. Mentale Vorbereitung auf dem WM-Rasen: Andreas Köpke steckt Jens Lehmann einen Zettel zu. Ganz Deutschland fiebert. Lehmann geht auf seine Position und schaut sich den Spickzettel an. Cruz setzt zum Schuss an...und trifft. Kein Problem für uns, Deutschland gleicht aus. Dann der zweite Schuss: Lehmann zieht den Zettel aus seinem Stutzen und studiert ihn abermals genau. Ayala nimmt Anlauf, schießt... und Lehmann pariert!

Ich denke den Ausgang des Spiels kennen wir alle und besonders die Worte des Kommentators schallen noch in unseren Ohren: „LEHMANN HÄLT!“ :-) Diese unvergessene Informationsweitergabe über einen simplen Zettel werden wir wohl nie vergessen, doch sie würde sich heute in der Form nicht mehr wiederholen. Heutzutage werden keine Zettel mehr geschrieben, sondern man kommuniziert über Smartphones und Tablets.

Mit dem Wandel der Zeit kam auch ein Wandel in der Arbeitsweise. Nicht nur bei unseren Weltmeistern verändern sich die Art der Trainingseinheiten oder die Analysen, sondern auch die Art, wie wir in Unternehmen arbeiten und zusammenarbeiten verändert sich. Stichwort: #NewWork. Die Unternehmen entwickeln sich weiter, gehen mit der Zeit, vernetzen sich und brechen veraltete hierarchische Strukturen auf.

Zettel waren gestern...

Übertragen auf „Die Mannschaft“ stelle ich fest, dass die Spieler nicht ohne Grund während des Trainings, in der Kabine oder kurz nach einem Spiel mit ihren Smartphones beschäftigt sind. Aufgrund einer speziell für den DFB von SAP entwickelten App sind die Spieler und der gesamte Trainierstab miteinander vernetzt. Mit Hilfe dieser App können unsere Helden einzelne Gruppen bilden und sich innerhalb der Gruppen austauschen. Sucht Boateng einen neuen Nachbarn in den eigenen Reihen, so kann er diesen gezielt anschreiben. Vergangene Spiele, Elfmeterschießen, Laufwege, Ballbesitz, usw. können auf dieser Plattform analysiert, diskutiert und besprochen werden.

Was der DFB und sein Team hat, das möchten Sie auch für Ihr Unternehmen und Ihr Team? Kein Problem, denn was „Die Mannschaft“ kann, dass kann VEDA schon lange: Mit unserer neuen Software VEDA Horizon bringen wir das Feeling, Teil eines wichtigen und erfolgreichen Teams zu sein, auch in Ihr Unternehmen.

VEDA Horizon ist die erste HR-Software, die den Kulturwandel innerhalb eines Unternehmen abbildet und fördert. VEDA Horizon bietet einen digitalen „Ort“, an welchem sich alle im Unternehmen treffen und austauschen können. Wie beim „Rudelgucken“ ist die Plattform eine kollaborative Kernzelle in der Networking groß geschrieben wird. Es können Gespräche mit einzelnen Personen geführt werden, z.B. ein Informationsaustausch über ein bestimmtes Projekt, oder Gruppen gegründet werden, in denen auch mal heiß über das letzte Gruppenspiel der deutschen Mannschaft diskutiert werden kann.

Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen. HR von allen für alle.

Und, Jungs? Holt uns den vierten EM-Titel, denn hinter Euch stehen 80 Millionen.

VEDA GmbH

Ihr Lösungsanbieter für HR Software & Services

Carl-Zeiss-Straße 14
52477 Alsdorf

E-Mail:   info@veda.net


Telefon: +49-2404-5507-0
Telefax: +49-2404-5507-2133

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok