Von Outsourcing profitieren alle!

Von Outsourcing profitieren alle

So überzeugen Sie die letzten Zweifler im Unternehmen.

„Und was ist dann mit mir?“, „Wird meine Arbeit wegrationalisiert?“, „Das ist doch unnötig“ diese Argumente und viele weitere kommen in Unternehmen zum Tragen, sobald der Gedanke aufkommt, beispielsweise die Lohn- & Gehaltsabrechnung oder die Infrastruktur auszulagern.

Erfahren Sie deshalb in folgendem Beitrag, wie Sie die richtigen Argumente finden, um auch den letzten Mitarbeiter ins Boot zu holen.

Überzeugen Sie…:

…Ihre Geschäftsführung:

Sie ist der Kapitän des Schiffs und falls die Idee des Outsourcings nicht gerade von der Geschäftsführung aufgeworfen wurde, dann sollte gerade diese als erstes davon überzeugt werden. Speziell im Lohn- & Gehaltsbereich können standardisierte Prozesse - dank Business Process Outsourcing - an Dienstleister übergeben werden, um weitere Freiräume zu schaffen.

Vorrangig kann sich die HR-Abteilung nach Auslagerung der Entgeltabrechnung auf die strategische Personalarbeit konzentrieren. Das bedeutet mehr Zeit für Recruiting, Personalentwicklung, Talentmanagement und die Betreuung der Mitarbeiter selbst. HR wird agiler und kann flexibler reagieren, die Kapazitäten der Mitarbeiter könne effektiver  genutzt werden.

Personelle Veränderungen können ein weiteres Argument sein. Wechselt ein langjähriger Mitarbeiter das Unternehmen oder verabschiedet dieser sich in den wohlverdienten Ruhestand, geht einiges an Fachwissen verloren. Nachfolger müssen geschult und eingearbeitet werden. Dann kann gleichermaßen auch die Auslagerung der Prozesse in Erwägung gezogen werden, um das Fachwissen der Experten langfristig zu sichern und zu nutzen.

BPO steht auch für mehr Ausfallsicherheit. Gerade in kleinen bis mittelständischen Unternehmen erledigt meist eine Person die Entgeltabrechnung im Unternehmen. Dies stellt für den Arbeitgeber ein enormes Risiko dar. Durch eine Auslagerung der Prozesse wird das Ausfallrisiko auf ein Minimum reduziert, da eine Urlaubs- oder Krankenvertretung vertraglich geregelt ist.

…Ihre Legals und Datenschutzbeauftragten:

Personenbezogene Daten nach außen geben? Da läuten die Alarmglocken in Ihrer Rechtsabteilung. Hier gibt es spätestens seit der EU-DSGVO einiges zu beachten.

Der Schutz personenbezogener Daten ist ein sensibles Thema. Achten sie daher bei der Wahl eines geeigneten Outsourcing Partners unbedingt auf Sicherheit und Datenschutz des Anbieters. Befindet sich das Rechenzentrum in Deutschland, bringt dies bereits einen hohen Anspruch an Datensicherheit mit sich. Ein Zertifikat wie „Software Hosted in Germany“ ist hier ein guter Anhaltspunkt. Aber lassen Sie sich einen Nachweis über die Sicherungsmaßnahmen des Dienstleisters zeigen.

…Ihren IT-Leiter:

Sie haben eine eigene IT-Abteilung? Herzlichen Glückwunsch, die benötigen Sie auch weiterhin. Der Betrieb, die Wartung und die Administration von Software verlangen ihrer IT-Abteilung einen hohen zeitlichen Aufwand ab. Vor allem Aufgaben wie Updates von Serveranwendungen, erfordern oft eine einmalige Einarbeitung Ihrer IT in den Installationsprozess. Hier wird Ihnen auch kein IT-Mitarbeiter widersprechen solche Aufgaben auszulagern. Sichere Kommunikation mit einem externen Rechenzentrum des Outsourcing-Anbieters ist stattdessen ein spannender Punkt, der Ihren Kollegen aus der IT auch in Zukunft in vielen Bereichen begegnen wird und langfristig weiter bringt.

Fazit:

Das Outsourcing hilft den Unternehmen dabei, die Konzentration auf strategische Prozesse zu legen, indem sie aufwendige Routineaufgaben in professionelle Hände geben. Fachabteilungen können sich neu strukturieren, agiler und schneller reagieren. Weniger Kosten, weniger Aufwand, mehr Zeit für das Wesentliche!

 

VEDA bietet seit über 40 Jahren vernetzte HR Software und Services, die Unternehmen im Personalbereich wirkungsvoll unterstützen. Software-Lösungen für Recruiting, Personalmanagement und -entwicklung sowie für Entgeltabrechnung und Zeiterfassung steigern die Wertschöpfung von HR in den Unternehmen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu agilem Personalmanagement und dem Thema Outsourcing zu erhalten:
https://info.veda.net/AgilesPersonalmanagementaufdenPunktgebracht

 

VEDA GmbH

Ihr Lösungsanbieter für HR Software & Services

Carl-Zeiss-Straße 14
52477 Alsdorf

E-Mail:   info@veda.net


Telefon: +49-2404-5507-0
Telefax: +49-2404-5507-2133

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok