DSGVO betrifft auch den Datenschutz in HR und Payroll

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat die Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten abgelöst. Regularien sind strenger geworden, ihre Umsetzung ist zeitintensiv und die Bußgelder sind hoch. Unternehmen müssen sich darüber im Klaren sein, dass Datenschutz alle angeht – von der Geschäftsführung bis zur Reinigungskraft.