Onlinekurs – Gamechanging HR. Jetzt kostenlos anmelden und die HR-Zukunft für dein Unternehmen entdecken.

Wir gestalten Zukunft

Der VEDA HR Blog.

Im Fokus unseres Blogs stehen Neuigkeiten aus dem HR-Bereich: praktisches Wissen und interessante Beiträge für alle HR-Teams.

Verpassen Sie keine wichtigen Beiträge – Erhalten Sie Hintergrundinformationen & News zu allen spannenden Themen!

Die Rückkehr in den Beruf nach einer langen Krankheitsphase kann eine Herausforderung darstellen, sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Eine erfolgreiche Wiedereingliederung erfordert oft eine strukturierte Herangehensweise und eine klare Kommunikation zwischen allen Beteiligten. In diesem Beitrag werden verschiedene Modelle für die berufliche Wiedereingliederung sowie Fragen rund um das Betriebliche Eingliederungsmanagement beleuchtet.

In der heutigen vielfältigen Arbeitswelt stehen Unternehmen vor der Herausforderung, die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Mitarbeiter verschiedener Generationen zu verstehen und anzusprechen. Von den traditionellen Werten der Babyboomer bis zu den digitalen Ansprüchen der Gen Z, jede Generation bringt einzigartige Perspektiven und Vorstellungen mit sich. Dieser Artikel untersucht die unterschiedlichen Erwartungen an Arbeitgeber und gibt Einblicke, wie Unternehmen diese vielfältigen Bedürfnisse erfüllen können.

Work new or work alone

Work New or Work Alone: Erfahre, warum HR sich von administrativen Tätigkeiten befreien und den Fokus auf People und Talent legen muss.

Seit Anfang 2023 hat die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) das traditionelle Papierformat abgelöst. Damit ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Digitalisierung des Gesundheitswesens mit dem Ziel gemacht, für alle Beteiligten die Prozesse zu vereinfachen und die Kommunikation zu verbessern. In 2024 wird die eAU sukzessive erweitert.

Pressemitteilung

Investcorp Technology Partners steigt als Investor bei VEDA ein!

Was bedeutet VUCA?

Die Zeiten ändern sich – und in der VUCA-Welt tun sie das ständig. Wie kann HR in einem Umfeld bestehen, das von stetiger Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägt ist?

Revisionssichere Personalakte

Ein Must Have in modernen Personalabteilungen! In der heutigen digitalen Ära ist die automatisierte Verwaltung von Mitarbeiterdaten in Unternehmen entscheidender Bestandteil

Transform then perform

Wie New Work unsere Arbeitswelt revolutionieren kann New Work ist längst kein Buzzword mehr, sondern im Zuge des Generationenwechsels und Fachkräftemangels eine

How modern work works

Mehr denn je ist HR ein zentraler Treiber für New Work, eine gesunde Unternehmenskultur und moderne Zusammenarbeit.

Effektives HR-Management

Bereit, vom Verwalter zum Gestalter zu werden: Erfahre, wie effektives HR-Management eine erfolgreiche Zukunft schaffen kann.

Eine gute Organisationsentwicklung, gesunde Unternehmenskultur und zufriedene Mitarbeitende können Berge versetzen. Hier wird HR zum Gamechanger, denn eine langfristige Performancesteigerung ist nur

Im Rahmen unserer „Game Changing HR“ Reihe verraten wir, wie sich die HR-Digitalisierung angehen lässt.

2023 werden wir nun die wichtigsten Game Changer HR und ihre Visionen im Rahmen unserer Interview-Serie zum Thema vorstellen. Wir freuen uns sehr, dass wir nach der Eröffnung von Marc Wagner mit Julia Bangerth von DATEV eG über #GameChangingHR sprechen und dabei ein großes Bild über HR hinaus zeichnen können. Julia Bangerth ist Mitglied des Vorstandes der DATEV und nicht nur CHRO, sondern – sicher richtungsweisend – zugleich auch COO.

Unique is the new normal

Im Rahmen unserer Themenreihe "Gamechanging HR" wollen wir neue Wege aufzeigen, wie man das Thema HR heute angehen kann. Automatisierung kann auf diesem Weg ein erster Schritt sein, denn sie schafft Freiraum für andere Themen. Oftmals sind Unternehmen jedoch noch in alten Mustern gefangen und Entscheider davon überzeugt, dass die internen Prozesse zu individuell sind, um automatisiert werden zu können. Getreu der ersten These „Unique is the new normal“ des Gamechanger Themenkomplexes sind wir sicher, dass es auch in Ihrem Unternehmen Potenzial für erfolgreiche Automatisierung gibt, die Sie wirklich weiterbringt.

VEDA Kundentag 2023

Mit großer Freude blicken wir auf einen ereignisreichen und inspirierenden Tag zurück, der den persönlichen Austausch mit Ihnen, unserer geschätzten Kundenschaft, in den Mittelpunkt stellte.

Während manche noch zurückhaltend sind, wird die KI in manchen Branchen bereits täglich genutzt. Natürlich kann eine solche Technologie keine HR-Personalie ersetzen, allerdings ist diese in der Lage, eine Vielzahl von HR-bezogenen Aufgaben zu unterstützen und bietet damit ein erhebliches Potenzial zur Optimierung von täglichen Prozessen in HR-Abteilungen.

Die Inflation ist ein wichtiges Thema für die finanzielle Planung sowohl für Unternehmen als auch Arbeitnehmende, insbesondere für die betriebliche Altersvorsorge (bAV). Inflation kann die Kaufkraft von Vermögenswerten im Laufe der Zeit deutlich verringern, was zu erheblichen Auswirkungen auf die bAV führen kann.

Die Covid-19-Pandemie ist noch nicht ganz vorbei, hybrides Arbeiten ist in vielen Unternehmen zwar etabliert, hat aber neue Herausforderungen mit sich gebracht. Transformationsprojekte sind noch nicht fertig realisiert oder müssen neu gedacht werden.

Die aktuellen Beschlüsse zur Zeiterfassung haben zu Unsicherheiten in Unternehmen und bei Beschäftigten geführt. Gerade Mitarbeitende, die bisher nicht an die Erfassung ihrer Arbeitszeit gewöhnt waren, haben aktuell Schwierigkeiten, dahingehend eine Routine zu entwickeln. Unternehmen stehen wiederum vor der Herausforderung, Systeme und Software zu implementieren, die für alle Mitarbeitenden gleichermaßen gut anwendbar ist, Schulungen durchzuführen und sicherzustellen, dass eine korrekte Arbeitszeiterfassung erfolgt.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen am Arbeitsmarkt, wie dem Fachkräftemangel, demografischer Wandel und den steigenden Flexibilitätsanforderungen, gewinnt die Rolle von HR-Abteilungen in Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Die Zeiterfassung ist ein wesentlicher Bestandteil der Personalverwaltung in Unternehmen. Die Erfassung von Arbeitszeiten ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch ein wichtiges Instrument für die Berechnung von Löhnen und Gehältern. Weiterhin lassen sich auf Grundlage dieser Daten die Produktivität einzelner Abteilungen besser nachvollziehen und Arbeitsprozesse optimieren.

In der heutigen Arbeitswelt ist digitales Lernen ein wichtiger Bestandteil der Mitarbeiterentwicklung geworden. Unternehmen setzen vermehrt auf Online-Trainings und E-Learning-Plattformen, um ihre Mitarbeitenden weiterzubilden. Dank Digitalisierung sind die Themen Lernen und Weiterbildung schon lange nicht mehr auf Präsenzkurse beschränkt.

Mit der eAU bewegt sich das Bundesgesundheitsministerium einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung. Seit Januar 2023 ist das Verfahren rund um die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Unternehmen verpflichtend. Das stellt besonders kleine und mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen.

Spätestens mit der Covid-19-Pandemie war das Ende der Vollzeit-Präsenz im Büro besiegelt. Unsere Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren durch verschiedene Einflüsse massiv gewandelt. Ein Resultat dieser Entwicklung sind unter anderem neue Arbeitszeitmodelle. Von Vertrauensarbeitszeit über Homeoffice bis hin zu hybriden Modellen, haben Arbeitnehmende in vielen Unternehmen nun vielfältige Möglichkeiten ihre Arbeitszeit zu gestalten.

Entgeltabrechnung 2023

Geänderte Beitragssätze, angepasste SV-Rechengrößen, neue digitale Verfahren und mehr: In Sachen Entgeltabrechnung hat der Jahreswechsel viele Neuerungen mitgebracht. Wir verraten, worauf Sie 2023 achten müssen.

Es gibt verschiedene Arten der Zeiterfassung und es ist wichtig, die richtige Methode für Ihr Unternehmen zu wählen. In diesem Blog erfahren Sie, welche Arten der Zeiterfassung es gibt und welche Systeme sich am besten eignen

HR und Karneval haben ein gemeinsames Ziel: das Wohl und die Freude der Menschen zu fördern und Gemeinschaft zu schaffen. Der Karneval steht für viele wichtige Werte, die auch für HR bedeutsam sind. Aus diesem Grund können einige Parallelen zwischen HR und dem Karnevalsfest gezogen werden:

Es gibt viele großartige HR-Events und Konferenzen, die sich auf unterschiedliche Aspekte des Personalwesens konzentrieren und sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. Events bieten viele Möglichkeiten, um Erfahrungen auszutauschen, Know-How zu erweitern, sich inspirieren zu lassen, frische Impulse zu gewinnen und viele spannende Menschen kennenzulernen und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

2022 startete die Game-Changing-HR-Initiative mit den ersten 10 Thesen der drei Initiatoren, Raphaele Rose und Dr. Ralf Gräßler für die HR-Community und Paul Fleck für die New Work-Community. Wir freuen uns, das wir mit Marc Wagner von ATRUVIA starten, der wie kein Zweiter die Brücke zwischen HR und New Work repräsentiert. Er berichtet nicht nur über seinen eigenen HR-/New Work-Weg, sondern er reflektiert zum Start auch die ersten 10 Thesen, denn dieser Dialog soll am Ende natürlich zu einer gelungen Kokreation mit der gesammelten Kompetenz der Vordenkenden und Vormachenden führen.

4 wichtige Trends in 2023

Als Ergebnis des raschen Wandels hin zu digitaler Kommunikation und agiler Zusammenarbeit, treten wir in eine neue Ära ein, in der traditionelle, bürogestützte Personalarbeit an Bedeutung verliert. Unternehmen sind auf der Suche nach Möglichkeiten, Abläufe und Prozesse zu rationalisieren und effizienter, kostengünstiger sowie flexibler zu gestalten. Die Mitarbeitenden rücken hierbei immer stärker in den Fokus, denn richtig eingesetzt, können digitale Werkzeuge das Arbeitsumfeld und die Employee Experience erheblich beeinflussen.

Der VEDA HR Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Themen und Trends aus dem Bereich HR: